Einen Gang… runter

 

 

Die Idee: mit dem Frühzug nach Flensburg, über die Grenze nach
Dänemark, ein dänisches Waffeleis/Glace essen und… dann nach Hause laufen.
Ein Gang runter in den Süden. Zwei bis drei Monate wird die Wanderung schon gehen. Deutschland von oben nach unten. North to South. Längs durch die Republik. Von 1 m Normalnull auf 420 m NN. Einfach so, nicht perfekt organisiert, nicht optimiert und fast ohne Plan.Wenn es gesundheitlich nicht funktioniert sitze ich in den nächsten Zug und fahre heim. Aber probieren will ich es schon!
Ohne dir die Schuhe schmutzig zu machen, kannst du gerne mitgehen, in diesem Blog.
Eine Reise zu Fuss bedeutet: Zeit zu haben.
Meine durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt 4,3 km/h.

…ich schalt dann mal einen Gang runter und gehe
schöne Grüsse Berthold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.