habe gewählt

 

Ich habe in einer Eisdiele gewählt:

  • zuerst einen Eisbecher
  • dann Europa
  • dann Kreistag
  • dann Gemeinderat

Meine persönliche Wahlkabine für die Briefwahl bastelte ich mit einer Eiskarte. Dahinter fand die Wahl statt: frei und geheim!

Die Wahl des Eisbechers verrate ich: Vanilleeis mit Waldfrüchten und Mandelsplitter… das Andere nicht.
Nur etwas gebe ich offen zu…gäbe es eine europäische Staatsbürgerschaft… ich hätte sie bereits beantragt.
Meine Skepsis war gross, ob die Briefwahl-Aktion klappt.
Online-Antrag zur Briefwahl – Wahlunterlagen an die Wohnadresse zugestellt – von dort Versand der Briefwahl an eine Adresse auf meiner Route. Und…! Es hat perfekt geklappt!
Hoffentlich packt die Post den Rückversand auch noch!

Mit dem Eisbecher war ich zufrieden…mit dem Ausgang der Wahlen…da schau mer mal!

 

Ein Kommentar

  • Katja (jetzt langsam mal ohne "Nachbarin")

    Also wenn Du unterwegs die Briefwahl hinbekommst, dann sollten wir „Stationierten“ das ja wohl auch schaffen. Ist diesmal wichtiger denn je. Gleich morgen beantrage ich das beim Amt, damit da nix dazwischenkommt….danke für die Inspiration!

Schreibe einen Kommentar zu Katja (jetzt langsam mal ohne "Nachbarin") Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.