Im Nationalpark Harz

In der BRD gibt es 16 Nationalparke. Einer davon ist der Harz mit einer Fläche von 24.000 Hektar. Auf dieser Fläche wird alles sich selbst überlassen.
Der Stihl-Kettensäge-Besitzer beisst sich auf die Kettenzähne. Alles liegt kreuz und quer, der Wald ist nicht aufgeräumt: Chaos. NICHTS wird gemacht. Alles darf…selbst der Waldschreck: Borkenkäfer. Die Wege werden gesichert aber sonst passiert nix. So stelle ich mir den Wald vor 1000 Jahren vor. Urwald! Mystisch! Schön!
Nur 2 Grad an diesem Tag. Nebel stieg aus den riesigen Moorflächen. Es blubberte in den kleinen Tümpeln und ich war alleine unterwegs. Nein,nein ich hatte keine Angst…aber mein Tempo war wesentlich schneller als sonst und bei jedem Geräusch drehte ich mich um…ob da nicht doch ein Säbelzahntiger….?Wie im Science Fiction Film. Nach diesen 15 km bin ich total überzeugt, dass es im Harz: Hexen, Geister und Gnome gibt. Ehrlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.