Meine gelaufenen Kilometer

 

Anklicken zum Vergrössern

Ich habe euch alle 200 Kilometer berichtet, jetzt aber festgestellt, dass die Kilometerangaben nicht stimmen. Nicht alle Tagesetappen wurden gespeichert und erst jetzt  bemerkt. Die Nachberechnung ergibt, dass die Gesamtstrecke bei ca. 1700 Kilometer liegt.

Die Route: letzter veröffentlicher Wegpunkt war Neresheim (Bayern) von da ging es über Gingen(Brenz), Niederstotzingen nach Ulm. Von Ulm an der Iller entlang nach Süden. Dann nach Südwesten… Schwendi,Ochsenhausen, Schussenried, Saulgau, Ostrach und Pfullendorf. Von Herdwangen-Schönaich über den Sipplinger Berg nach Sipplingen am Bodensee, Ludwigshafen, Radolfzell, Oehningen. Noch ein Zwischenhalt in Gailingen und dann die letzte Etappe nach Jestetten.

Komplett gibt es  68 Lauftage plus 13 Ruhetage. Im Schnitt lag mein tägliches Laufpensum bei 25 km (täglich zwischen 15 km und 37 km) dies ergibt  68 Tage x 25 km also 1.700 Kilometer Gesamtstrecke.

 

 

7 Kommentare

  • Armin

    Hallo Berthold,

    Gratulation. Tolle Leistung.
    Willkommen zurück in Jestetten

    Lisa und Armin

  • Johanna aus St. Blasien

    Hallo, guten Morgen Herr Wandersmann,

    durch einen Tippfehler bei Dr. Google, bin ich zufällig auf Ihren Block gekommen…
    Und war von den Bildern, Erlebnissen und dem Elan auf Ihrer Wandertour hell begeistert.
    Ich hoffe, dass ich irgendwann ein Buch über Ihre Reise von Nord nach Süd finden werde.

    Wünsche Ihnen alles Gute und ein herzliches Willkommen beim Einwandern in Ihre Heimatstadt 🙂

    • Willi Abend

      Hallo Berthold,
      Gratulation, aber ich habe keine Sekunde daran gezweifelt dass Du es nicht schaffen könntest. Du warst schon immer für Überrachungen gut. Ich bin gespannt was Dir als
      Nächstes einfällt, wie ich Dich kenne weißt Du es schon.
      Ich bin in den letzten zwei Wochen fast die gleicht Strecke unterwegs gewesen, allerdings mit dem Wohnmobil. Meine zarten Beine hätten mein Gewicht nicht soweit tragen können.
      Wir sehen uns bei einem frischen Bier.
      Grüße Willi

  • Dagmar Jäkel

    Glückwunsch zu dieser Tour!
    Habe immer gern die Berichte gelesen.

  • Udo Stäbler

    Egal ! Du hast es fast geschafft, von Flensburg nach Hause. Tierisch gute Leistung für einen „herzkranken Grufti“ . Glückwunsch !!! Noch besser aber, sind die Erinnerungen die Du mitgebracht hast von dieser erlebnisreichen Tour. Schön, daß Du uns mitgenommen hast, danke. Ich wünsche Dir noch viel, Spaß auf den letzten Metern …
    LG T.U.L.

Schreibe einen Kommentar zu Johanna aus St. Blasien Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.