typisch Deutsch

Auf meinem Weg durch die Republik frage ich mich: was-wer-wo ist typisch Deutsch. Hier im Dreieck Wolfsburg, Magdeburg und Harz kommt es den Klischees schon sehr nahe.
Der Gehsteig wird nicht gefegt sondern gesaugt, jedes Gänseblümchen eleminiert, alles ist Sagrotansauber und aufgeräumt.
Der Wald heisst Forst: gesprochen aber mit einem zusätzlichen a… F-o-a-r-s-t !
Unterricht in Fussball, Bier und Bratwurst vermutlich ab der Grundschule. Papa fährt Audi, Mama fährt Golf. Was fehlt ist das Sauerkraut auf der Speisekarte. Warum auch immer.
Ist das alles typisch Deutsch? Auf jeden Fall ist es interessant für den Spaziergänger,der durch die Dörfer und Vorstädte geht, wandert und beobachtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.